Jena - Stadtansicht
Jena - Pulverturm
Jena - Stadtansicht

Sprachförderung am IIK-Standort Jena

Druckversion

Das Ziel unseres intensiven Sprachunterrichts besteht in erster Linie darin, die Kursteilnehmer anschaulich mit der gesprochenenen und geschriebenen Gegenwartssprache in ihrer Standardform bekannt zu machen und vorhandenes sprachliches Wissen und Können zu vervollkommnen. Gleichzeitig vermitteln wir auch landeskundliche Informationen und befähigen die Kursteilnehmer somit, sich im Alltags- und Berufsleben der Bundesrepublik Deutschland zurechtzufinden und das Verständnis für aktuelle kulturelle, wirtschaftliche und politische Prozesse zu entwickeln.
Wir sind bemüht, im Unterricht die speziellen Interessen und die Vorbildung der Teilnehmer zu berücksichtigen, sei es in der Wahl der Themen und der Texte, der Unterrichtsmedien oder auch bei der Zusammensetzung der Gruppen. Je nach Vereinbarung findet der Sprachunterricht in Form von Intensiv- oder Kompaktkursen bzw. als Einzelunterricht statt. Dabei verwenden wir modernste Lehrmittel wie Video, Computer, Multimedia und Telekommunikation.

Das IIK e.V. Jena bietet eine breite Palette von Deutschkursen an:
Integrations- und Orientierungskurse, Frauenkurse, B2- und C1-Kurse, berufsbezogene Sprachkurse und spezielle Deutschkurse für ausländische Ärzte sowie Grammatikkurse. Darüber hinaus werden am IIK e.V. Jena Prüfungen auf allen Niveaustufen des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens sowie Test-DaF-Prüfungen durchgeführt. Im Auftrag des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge führt das IIK e.V. Jena seit vielen Jahren Zusatzqualifizierungen zur Erlangung der Lehrbefähigung für Integrationskurse durch. Unsere Räume liegen im Zentrum der Stadt, direkt hinter dem Busbahnhof sowie im Stadtteil Lobeda-Ost. Der Unterricht wird von erfahrenen Lehrkräften erteilt.

Besuchen Sie uns auf YouTube

Unsere Standorte

Übersetzen/Translate