Erfurt - Krämerbrücke
Erfurt - Stadtansicht
Erfurt - Dom
Ansbach - Bachplatz
Jena - Stadtansicht
Jena - Stadtansicht
Berlin - Konzerthaus
Berlin - Brandenburger Tor
Berlin - Reichstag
Erfurt - Innenstadt
Ansbach - Herrieder Tor
Ansbach - Innenstadt
Jena - Pulverturm

Dialoge – freies Sprechen lernen (Eine Hilfe in alltäglichen Situationen)

Druckversion
Autor(en): 
Kerbst, P.

Mit der zunehmenden Zahl der Asylbewerber in Deutschland wachsen auch die Anforderungen an Lernmaterialien beim Erwerb der deutschen Sprache. An dieser Stelle wurden schon oft Bücher mit Zusatzmaterialien dieser Art von den arrivierten Verlagen vorgestellt. In der letzten Zeit mehren sich auch Übungshefte wie das vorliegende. In diesem geht es um das Üben des freien Sprechens auf der Grundlage von Sprachmustern und in Form von Dialogen. Der Autor hat in einer Zweiteilung (jeweils eine Doppelseite) Dialoge mit Übungen zusammengestellt
(insgesamt zu 24 Kommunikationsthemen aus dem alltäglichen Leben). Neben den Dialogen gibt es noch kurze Erläuterungen zur Grammatik und auch hier mit einer Vielzahl von Übungen. Gelb unterlegt sind die Texte, die teilweise als Monologe auswendig gelernt werden sollen. Einige der Texte wirken durch relativ viele Aufzählungen wie Einträge im Lexikon und sind etwas weit weg vom authentischen Sprechen. Alles in allem ist das Übungsheft mit Blick auf seine Auswahl und Bestimmung für deutschsprachige Helfer, die den Spracherwerbsprozess der Asylanten einleiten, ein guter Helfer.
Erwähnt werden sollte noch der Übungsschlüssel am Ende des Heftes.

Bestellt werden kann das Material über: Fax: 036201 85790 oder im Internet: www.peter-kerbst.de

Verlag: 
d/m/z Druckmedienzentrum, Gotha
Erscheinungsjahr: 
2015
ISBN: 
978-3-9391182-77-1
Herausgeber: 
d/m/z Druckmedienzentrum, Gotha
Preis: 
5,00 Euro

Besuchen Sie uns auf YouTube

Unsere Standorte

Übersetzen/Translate