Ansbach - Innenstadt
Jena - Stadtansicht
Jena - Stadtansicht
Erfurt - Stadtansicht
Erfurt - Dom
Erfurt - Krämerbrücke
Erfurt - Innenstadt
Ansbach - Bachplatz
Ansbach - Herrieder Tor
Jena - Pulverturm

Dankeschönveranstaltung für unsere Frauen des INTEGRA Projekts

Druckversion

Am 09.11.2018 fand das Abschlussfest des INTEGRA Verbundprojekts im Kubus statt. Die drei Projektträger AWO, IIK e.V. Jena und die ÜAG luden alle Teilnehmerinnen zu einer "Dankeschönveranstaltung" ein. Insgesamt 60 Mütter folgten der Einladung. Es war den Mitarbeitern des Verbundprojekts ein Bedürfnis die Mütter aus 4 Projektjahren nochmal zu kontaktieren nicht zuletzt, um zu erfahren, was sie auf ihrem weiteren Werdegang erlebt haben. Nachdem der Beirat, in Vetretung der IIK e.V. Standortleitung Frau Möbius, ein paar Dankesworte an die Teilnehmerinnen  richtete, bedankten sich auch die Projektmitarbeiterinnen der AWO (Frau Al-Mudhaffar und Frau Seidensahl) des IIKs (Frau Schwaiger) und der ÜAG (Frau Eckardt, Frau Osse und Frau Sollmann). Es wurden entsprechend den Einrichtungen noch kleine Rate- bzw. Quizrunden gespielt, bei welchen man natürlich auch kleinere Preise abräumen konnte. Unsere Frauen spielten mit soviel Spaß und Elan, dass nicht ein einziger Preis liegen blieb. Nach unserem kleinen Programm sollten sich die Frauen noch gemütlich bei Kaffee und Brötchen austauschen können. Mit einem gewissen Stolz und einer gesunden Portion Neugierde lauschten die Projektträger den Ausführungen unserer Teiltnehmerinnen. Einige konnten leider nicht dabei sein, da sie mittlerweile fest im Job verankert sind. Was andererseits ein positiver Fakt ist.

Es wurde ein sehr angenehmer und interessanter Vormittag! Danke - an unsere Frauen und Mütter, als auch an unsere Projektpartner.

Das IIK e.V. wird in der 2. Förderperiode nicht mehr als Träger fungieren, aber als beratender Partner weiter teilhaben können.

IIK Jena, Grietgasse 11, 07743 Jena

Neuigkeiten

Besuchen Sie uns auf Facebook