Berlin - Brandenburger Tor
Jena - Stadtansicht
Ansbach - Innenstadt
Berlin - Reichstag
Ansbach - Herrieder Tor
Erfurt - Stadtansicht
Jena - Pulverturm
Berlin - Konzerthaus
Erfurt - Dom
Ansbach - Bachplatz
Erfurt - Innenstadt
Jena - Stadtansicht
Erfurt - Krämerbrücke

ERASMUS+ Projekt HBM Home Budget Management mit dem IIK

Druckversion

ERASMUS+ Projekt

HBM Home Budget Management

Persönliche Budgetverwaltung

Koordinator: Globalnet sp. z o.o., PL: www.globalnet.com.pl

Partner 1: CTCP Centro Tecnológico do Calçado de Portugal, PT: www.ctcp.pt

Partner 2: IIK Institut für Interkulturelle Kommunikation e.V., D: www.iik.de

Partner 3: EUrelations GEIE, IT: www.eurelations.eu

Laufzeit: 01-09-2014 bis 31-08-2017

 

Description:

The EU-funded project supports the development of innovative ICT- based content for lifelong learning in terms of financial education, digital competence across the sectors. HBM project fosters the uptake of ICT for learning in education and training systems, including open and distance learning and open educational resources. This universal subject – the financial education is applicable to many sectors almost in the same shape, the need are the same for students, youth, adults, seniors. The technology to be  fostered is a method that consists in production of e-learning solution on the e-learning platform ( PC, notebook, mobile devices).The products developed in the course of the project will be aimed at adult learners, students, teachers, trainers, educational institutions, continuous education centers.

The aim of the project is to improve the level of competences and skills ( also key competences economic and financial literacy, ICT, digital) by developing e-course (tutorials) to teach people how to take responsibility for their financial future, how to gain financial independence taking into consideration the following issues: understanding the concept of money,  financial needs through life, including retirement, the concept of money, management in the short, medium and long term, the meaning and consequences of saving and borrowing, debt, how to manage it and avoid difficulties, the concept of investment. The project will give the possibility to exchange good practices between partners organizations, trainers and teachers from partners organizations will participate in a short term joint trainings on particular subjects connected with financial education. The project will enhance the ICT uptake in teaching and learning, through the support of learning and access to OER. The aim of that project is also to increase the number of people participating in lifelong learning, it contributes to the up-skilling of adults, youth and adult trainers, teachers.  Project target groups will acquire new qualification and competences in financial education (mathematical competence and digital competence). The project promote also the economic and financial literacy. 

The main and final objective of that project is to create e-modules on financial education and incorporation of the e-modules into educational informal programmes in Polish, Portuguese, German and Italian.

 

Beschreibung

Das EU-geförderte, bereichsübergreifende Projekt unterstützt die Entwicklung von innovativen IKT-basierten Inhalten für lebenslanges Lernen hinsichtlich der Verbesserung der finanziellen Bildung und der digitalen Kompetenz. Das Projekt fördert den Einsatz der IKT (Informations- und Kommunikationstechnik) für das Lernen in Erziehungs- und Trainingssystemen, einschließlich eines offenen und Fernunterrichts und in offenen Bildungsressourcen. Dieses universelle Thema - die finanzielle Bildung - ist fast in der gleichen Form auf viele Sektoren übertragbar. Der Bedarf ist identisch für Studenten, Jugendliche, Erwachsene, Senioren. Die verwendete Technologie besteht in der Produktion von E-Learning-Modulen für E-Learning-Plattformen (PC, Notebook, Mobilgeräte). Die im Laufe des Projekts entwickelten Materialien zielen auf den Einsatz bei erwachsenen Lernenden, Studierenden, Lehrern, Ausbildern, in Bildungseinrichtungen und Weiterbildungszentren.

Das Ziel des Projektes ist es, bei den Lernern die Kompetenzen und Fähigkeiten (in Schlüsselkompetenzen, wirtschaftlicher und finanzieller Allgemeinbildung, IKT, digital) durch die Entwicklung von e-learning-Kursen (Tutorials) zu verbessern, sie zu befähigen, Verantwortung für ihre finanzielle Zukunft zu übernehmen, ihnen zu zeigen, wie man finanzielle Unabhängigkeit erreicht, und zwar unter Berücksichtigung der folgenden Aspekte:  Verständnis für das Konzept Geld, für die Frage der finanziellen Bedürfnisse im Laufe des Lebens, die Rente eingeschlossen, für die kurz-, mittel- und langfristige ökonomische Vorsorge, die Bedeutung und die Folgen des Sparens, des Borgens und Schuldenmachens, wie man alles managt, Schwierigkeiten vermeidet, wie man investiert.

Das Projekt bietet die Möglichkeit, bewährte Praxiserfahrungen zwischen den Partnerorganisationen auszutauschen. Trainer und Lehrer der Partnerorganisationen nehmen an kompakten gemeinsamen Trainings zu bestimmten Themen teil, die mit der finanziellen Schulung verbunden sind.

Das Projekt wird die Nutzung der IKT in der Lehre und im Lernen durch die Unterstützung des Lernens und den Zugang zu OER (Open Educational Resources = Offene Lernsysteme) verbessern. Das Ziel dieses Projektes ist es auch, die Zahl der Teilnehmer am lebenslangen Lernen zu erhöhen. Es trägt ferner bei zur Höherqualifizierung von Erwachsenen, Jugendlichen und Erwachsenen TrainerInnen und LehrerInnen. Die Zielgruppen des Projekts werden neue Qualifikationen und Kompetenzen in der finanziellen Bildung (mathematische Kompetenz und Computerkompetenz) erwerben. Das Projekt fördert auch die wirtschaftliche und finanzielle Allgemeinbildung der Zielgruppen.

Das Haupt-und Endziel des Projekts ist es, E-Module zur finanziellen Bildung in Polnisch, Portugiesisch, Deutsch und Italienisch zu erstellen, in e-learning-Plattformen einzubinden und sie zu verbreiten.

IIK Ansbach, Johann-Sebastian-Bach-Platz 7, 91522 Ansbach

Besuchen Sie uns auf YouTube

Unsere Standorte

Übersetzen/Translate