Jena - Stadtansicht
Ansbach - Bachplatz
Jena - Pulverturm
Jena - Stadtansicht
Erfurt - Dom
Erfurt - Krämerbrücke
Ansbach - Innenstadt
Berlin - Reichstag
Berlin - Konzerthaus
Berlin - Brandenburger Tor
Erfurt - Stadtansicht
Erfurt - Innenstadt
Ansbach - Herrieder Tor

BAMF-geförderte Module mit berufsbezogener Sprachförderung auf dem Niveau B2

Druckversion

BAMF-geförderte Module mit berufsbezogener Sprachförderung auf dem Niveau B2 

Für Zuwanderer, die sich nach dem Integrationskurs (B1-Niveau) sprachlich weiterqualifizieren wollen, um sich beruflich schneller zu integrieren,

hat das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) die Sprachförderung ausgeweitet: In berufsbezogenen Sprach- und Weiterqualifizierungsmodulen werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf den Arbeitsmarkt vorbereitet.

Ab sofort bietet das IIK Erfurt regelmäßig BAMF-geförderte Module mit berufsbezogener Sprachförderung auf dem Niveau B2 an (300 Stunden).

Nächster Modulbeginn: 15.02.2017
Zeiten: Montag bis Freitag, 9:00 bis 13:30 Uhr, (je 5 Unterrichtseinheiten)
Stundenumfang: insgesamt 300 Unterrichtseinheiten, ca. 12 Wochen
Voraussetzung: vorhandenes Sprachniveau B1
Angestrebtes Sprachniveau: B2 nach dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen (Telc-Prüfung)
Dozenten: qualifizierte DaF/DaZ-Dozenten mit BAMF-Zulassung und Lehrerfahrung
Kurskosten: Förderung durch das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge

Ort:     IIK Erfurt

Bahnhofstraße 4a

99084 Erfurt

Telefon: 0361 78929449

Mail: erfurt@iik.de

IIK Erfurt, Bahnhofstraße 4a, 99084 Erfurt

Besuchen Sie uns auf YouTube

Unsere Standorte

Übersetzen/Translate